Training

Leadership Complete

Zielgruppe (w/m): Führungskräfte (Geschäftsführer, Prokurist, Abteilungsleiter, leitender Angestellter) und Talente

Gruppengröße: Ca. 15 Personen

Ort: 42929 Wermelskirchen, Tagungshotel Maria in der Aue

Ziele: Übernehmen Sie Ihre Führungsrolle konsequenter. Kommunizieren Sie klar und präzise. Schauen Sie durch eine neue „Brille“ auf sich und Ihre Mitarbeiter. Handeln Sie noch bewusster auf dem Weg zu Ihrem Erfolg.

Selbstmanagement, Achtsamkeit, Führungsrolle, Denkstrukturen, Konsequenzen, Führungskraft im Wandel

Konflikte und Mediation, Täter – Opfer Modell, Unternehmertum, Werte und Führung

Vorbild und Persönlichkeit, Meeting Kultur, Ziele und Fokus, die hohe Kunst der Kommunikation

Gesund managen, Burnout, Zeit, Effektivität vs. Effizienz

Ziele erreichen, Selbst-Bewusst-Sein, Coaching, der Sprung des Löwen

Termine

I

  • Modul 1 17.01.-18.01.2019
  • Modul 2 08.03.-09.03.2019
  • Modul 3 16.05.-17.05.2019
  • Modul 4 12.07.-13.07.2019
  • Modul 5 05.09.-06.09.2019

II

  • Modul 1 18.06.-19.06.2020
  • Modul 2 28.08.-29.08.2020
  • Modul 3 30.10.-31.10.2020
  • Modul 4 14.01.-15.01.2021
  • Modul 5 26.03.-27.03.2021

Invest: 5 Module á 2 Tage = 3.950 € zzgl. ges. MwSt. 

Hier wird Offenheit für Veränderung geschaffen. Sie erfahren die Sinn-haftigkeit von Perspektivwechseln, erkennen die Bedeutung unter-schiedlicher Denkstrukturen und erleben das Wunder der Konsequenz. Sie reflektieren Ihre persönliche Führungskompetenz und bauen Ihre individuellen Schlüsselqualifikationen aus.

Werte (z.B. Gesundheit, Familie, finanzielle Sicherheit…) sind Leitplanken in unserem Leben und beeinflussen unser Handeln. In diesem Modul erstellen Sie Ihre persönliche Wertehierarchie und richten Ihren Fokus auf den Soll-Ist Abgleich. Sie reflektieren Ihr Verhalten in extremen Konfliktsituationen und erlernen den angemessenen Umgang damit. Sie beleuchten Parallelen und Unterschiede zwischen Unternehmer vs. Führungskraft.

Klarheit und Präzision in der Zielsetzung sind die Grundlagen zum Erfolg. Menschen lernen u.a. über Vorbild und Nachahmung und werden dadurch in Ihrer Persönlichkeit geprägt. Wie vorbildlich agieren Sie? Wie eindeutig kommunizieren Sie?

Moderne Führungskonzepte beinhalten neben den traditionellen Aspekten auch Themen wie Burn Out und betriebliches Gesundheitsmanagement. Erfahren Sie was „echtes“ BGM bedeutet und erlernen Sie Warnsignale für Burn Out zu erkennen. Zeit- und Selbstmanagement, schon oft gehört und doch nicht umgesetzt. Wählen Sie jetzt Ihren Favoriten aus und verwalten Sie mit diesem Werkzeug Ihr persönliches Zeitmanagement neu und effektiv.

Was sind Ihre persönlichen Ziele und welche Strategien haben Sie um selbige zu erreichen? Sie schärfen Ihr Selbst-Bewusst-Sein durch den Einsatz von unterschiedlichen Coachingmethoden. Erkennen Sie Ihre Grenzen und springen Sie darüber hinweg.

Leadership Performance

Zielgruppe (w/m): Führungskräfte (Geschäftsführer, Prokurist, Abteilungsleiter, leitender Angestellter) und Talente welche das Seminar Leadership Complete bereits absolviert haben.

Gruppengröße: Ca. 15 Personen

Ort:  42929 Wermelskirchen, Tagungshotel Maria in der Aue

Ziele: Veredeln Sie Ihre Führungskultur. Entwickeln Sie Ihre persönliche Vision. Erregen Sie Aufsehen durch rhetorische Stilmittel und neue Verhandlungsmethoden. Erlangen Sie höheres Lebensglück durch mehr Eigenverantwortung.

Selbstmotivation, Lebensmotive, Mitarbeiter fördern, Antiwerte, persönliche Vision

Kunst der Rede, Stilmittel, des Herrschers Stimme, Rhetorik

Personalentwicklung, Mitarbeiterjahresgespräche, Walt Disney, visuelle und auditive Wahrnehmung

Beruf und Lebensglück, Glücksformel, Fremd-wahrnehmung, Gesichter lesen

Verhandlungen, Harvardkonzept, emotionale Intelligenz, Moment of Excelence, mentaler Rucksack

Termine

I

  • Modul 1 27.09.-28.09.2019
  • Modul 2 15.11.-16.11.2019
  • Modul 3 16.01.-17.01.2020
  • Modul 4 19.03.-20.03.2020
  • Modul 5 05.06.-06.06.2020

Invest: 5 Module à 2 Tage = 3.950 € zzgl. ges. MwSt.

Selbstmotivation, Lebensmotive, Mitarbeiter fördern, Antiwerte, persönliche Vision

Was bedeutet Motivation? Welche Wechselwirkung besteht zwischen den Motiven jedes einzelnen und der Unternehmenskultur? Erkennen Sie individuelle Hindernisse auf Ihrem Weg und finden Sie Möglichkeiten diese zu umgehen. Kreieren Sie Ihre persönliche Zukunftsvision.

Die Kunst der Rede, Stilmittel, des Herrschers Stimme, Rhetorik

Wie inszeniere ich mich und mein Anliegen? Wie nutze ich den realen und den virtuellen Raum innerhalb einer Diskussion? Steigern Sie Ihre Überzeugungskraft mit der Hilfe von Aristoteles, Kennedy und Martin Luther King.

Personalentwicklung, Mitarbeiterjahresgespräche, Walt Disney, visuelle und auditive Wahr-nehmung 

Begegnen Sie der Arbeitswelt 4.0. Lernen Sie Ressourcen bei Ihren Mitarbeitern zu entdecken und zu fördern. Sie erkennen den Zusammenhang zwischen lernenden Mitarbeitern und agilen Systemen und steigern dadurch die Wertschöpfung des Unternehmens.

Beruf und Lebensglück, Glücksformel, Fremdwahrnehmung, Gesichter lesen 

„Jeder ist seines Glückes Schmied“. Woraus genau besteht Ihr Schmiedestück? Mit dieser Metapher als Ausgangspunkt arbeiten Sie  intensiv daran, Ihren persönlichen Glückswert zu erhöhen. Sehen Sie so aus weil Sie einfach so aussehen? Nein. Erlebnisse, Erfahrungen und persönliche Einstellungen prägen unser Aussehen.

Verhandlungen, Harvardkonzept, emotionale Intelligenz, Moment of Excelence, mentaler Rucksack 

Was beeinflusst den erfolgreichen Ausgang einer Diskussion? Und was genau bedeutet dies für Sie? Schärfen Sie Ihren Blick für die Beziehung zu anderen Menschen. Realisieren Sie die Auswirkung Ihrer Gefühle und Bedürfnisse und finden Sie einen angemessenen Umgang damit. Richten Sie Ihre Scheinwerfer der Aufmerksamkeit neu aus.

Leadership Awareness

Zielgruppe (w/m): Führungskräfte (Geschäftsführer, Prokurist, Abteilungsleiter, leitender Angestellter) und Talente.

 

Gruppengröße: max. 15 Personen

Ort:  42929 Wermelskirchen, Tagungshotel Maria in der Aue

Ziele: Erlangen Sie ein tieferes Bewusst-Sein. Aktivieren Sie die Wahrnehmung für sich und andere und erkennen Sie die Stell-Schrauben für Ihre persönliche Zufriedenheit. Verkaufen Sie sich und ihr Anliegen wie einen Bestseller.

Die eigene Heldenreise, die älteste Geschichte der Welt, der eigene Blockbuster, Strategie und Benefit

Atmung, Biofeedback, Selbstmanagement, Entspannung im Business

Nonverbale Signale, Wahrnehmung, Unter-bewusstsein lesen, sehen was andere denken

Big 5, Zweck der Existenz, Sinnforschung, persönliche Lebensvision, Strategie-Zeitstrahl, Personal Life Line

Moderation, Rollenbilder, Teambuilding, Improvisation, Mediation, Unternehmenskommunikation

Termine

I

  • Modul 1 05.03.-06.03.2020
  • Modul 2 07.05.-08.05.2020
  • Modul 3 25.06.-26.06.2020
  • Modul 4 20.08.-21.08.2020
  • Modul 5 05.11.-06.11.2020

Invest: 5 Module à 2 Tage = 3.950 € zzgl. ges. MwSt.

Erlernen Sie die älteste Fähigkeit der Welt. Fesseln Sie ihr Gegenüber durch IHRE persönliche Geschichte. Überzeugen Sie damit im Vertrieb, als Personal-verantwortlicher, in der Unternehmenskommunikation oder auch im Marketing. Setzen Sie Storytelling als rhetorisches Stilmittel ein – denn Menschen sind bereit Geschichten mehr zu glauben als Fakten.

Erfahren Sie Neuigkeiten aus der Wissenschaft der Achtsamkeit. Erleben Sie effektive Möglichkeiten der Selbststeuerung und der nachhaltigen Entspannung. Erlernen Sie einfache Methoden um sich umgehend in einen guten Zustand zu bringen und lesen Sie den Erfolg Ihrer Bemühungen sofort anhand Ihres Biofeedback ab.

Was verrät uns die Mimik unseres Gesprächspartners? Wie entschlüsseln wir die geheimen Botschaften des Gesichtes? Kann man Gefühle sehen? Kommen wir den Lügnern auf die Spur? Diesen und vielen anderen Fragen werden wir an den zwei Tagen auf den Grund gehen.

Was genau sind unsere größten Wünsche? Welchen Zweck hat unsere Existenz? Kennen wir unsere Lebensvision? Haben wir eine sinnhafte Strategie dazu? Sollten wir als Individuen eine eigene Marke (Personal Brand) entwickeln/besitzen? , Mr. Walt Disney, Mr. Simon Sinek u.a. helfen uns diese Fragen zu beantworten.

Bewundern Sie Ihren Methodenkoffer und gewinnen Sie noch mehr Flexibilität. Ausgehend von den eigenen Rollenbildern in Ihrem Leben sind Sie Gestalter einer wünschenswerten Unternehmenskultur. Kombinieren Sie bereits vorhandenes Wissen mit zusätzlichen Strategien für ein gelungenes und effektives Miteinander im Unternehmen.

Generation Z

Zielgruppe (w/m): Ausbilder, Abteilungsleiter, Inhaber, Geschäftsführer, HR und parallel Auszubildende, Werksstudenten etc.

Gruppengröße: Ca. 20 Personen (jeweils)

Ort:  51429 Bergisch Gladbach

Argumente: Eine Generation wie alle anderen? Die werden sich schon anpassen? Nein!

Die Jugendlichen der Generation Z (Geboren ab 1999) werden sich nicht anpassen, denn das brauchen sie gar nicht. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt wird immer schwieriger und die Suche nach guten Auszubildenden immer anspruchsvoller.

Unabhängig davon, ob wir, die Vorgängergenerationen, die o.g. Dinge sinnvoll, richtig, zum Schmunzeln oder gar lächerlich finden, werden wir nicht umhinkommen uns damit auseinanderzusetzen. Nämlich eine Kultur zu entwickeln, wie wir mit Generation Z und allen nachfolgenden, umgehen und mit einbeziehen.

 

Diese Jugendlichen sind die Zukunft der Unternehmen; unsere Zukunft!

Veränderung, Sichtweisen, Sozialkompetenz, Feedback, Kommunikation

Veränderung, Sichtweisen, Sozialkompetenz, Feedback, Kommunikation, Führung, Lernen

Werte, Motivation, Befindlichkeiten

Zeit, Konflikte, Leistung

Termine

I

  • Modul 1+2 05.05.-06.05.2020 SELBST + GEMEINSAM (Jugendliche der Generation Z)
  • Modul 1+2 13.05.-14.05.2020 ERREICHEN + BEGLEITEN (Ausbilder, Inhaber, HR, etc.)
  • Modul 3 26.06.2020 WERT (Jugendliche der Generation Z)
  • Modul 4 13.08.2020 PRO (Jugendliche der Generation Z)

An den ersten beiden Tagen steht die persönliche Eigenwahrnehmung sowie gelungene Kommunikation im Vordergrund. Die Teilnehmer finden heraus, welche bevorzugten Denkmuster und Handlungsstrategien von ihnen angewandt werden. Ziel ist die Art und Weise des eigenen Umgangs mit anderen zu reflektieren. Der Begriff Konsequenzen wird neu definiert und in direkte Verbindung zum eigenen Handeln gesetzt. Hierdurch bekommt der Begriff Selbstverantwortung eine „neue“ Bedeutung. Erwartungen an sich selbst und andere werden geklärt und ausgesprochen. Die Notwendigkeit von Offenheit und Ehrlichkeit im Zuge von persönlicher Veränderung und Wachstum wird deutlich gemacht. Die Wirksam-keit von handlungsfähigen und zielorientierten Teams im Verhältnis zum unmittelbaren Unternehmenserfolg wird transparenter.

Diese beiden Tage dienen der persönlichen Reflektion und der Wahrnehmung einer notwendigen und „neuen“ Flexibilität im Umgang mit Generation Z. Teilnehmer erkennen kommunikative Barrieren und lernen diese aufzulösen. Die Teilnehmer finden heraus, welche bevorzugten Denkmuster und Handlungsstrategien von ihnen angewandt werden. Ziel ist die Art und Weise des eigenen Umgangs mit anderen zu reflektieren. Desweiteren beschäftigen sie sich mit Motivationen im Allgemeinen und im speziellen mit jenen der Generation Z.

Der persönliche Führungsstil wird erkannt und hinterfragt. Grundlagen gelungener Führung, didaktischer Kompetenz und effektiver Delegation werden vermittelt. Erwartungen an sich selbst und andere werden geklärt und offen gelegt. Des weiteren steht die interne Kommunikation im Vordergrund. Die Wirksamkeit von handlungsfähigen und zielorientierten Teams im Verhältnis zum unmittelbaren Unternehmenserfolg wird deutlich gemacht.

An diesem Tag befassen sich die Teilnehmer mit den Leitworten der eigenen und der Unternehmens-philosophie. Sie erstellen ihre persönliche Werte-hierarchie an welcher sie sowohl ihr tägliches Handeln, als auch ihre Art der Kommunikation im Unternehmen abmessen können. Im Rahmen einer Übung wird der persönliche Status Quo ermittelt um anschließend Optimierungsansätze zu finden.

Im vierten und letzten Modul wird das PRO in den Vordergrund gestellt: Proaktiv, Prozesse, Produktivität. Grundlagen des Planungs- und Zeitmanagements. Sie erlernen persönliche Zeitdiebe zu fassen und Prioritäten im Sinne des Unternehmens zu setzen. Darüber hinaus setzen sie sich mit Konfliktsituationen auseinander und erlernen den präventiven Umgang mit selbigen.

Omnibus

Zielgruppe (w/m): Menschen die Interesse an persönlicher Weiterentwicklung haben; „Für alle“

Gruppengröße: Max. 10 Personen

Ort:  Belek, türkische Rivera

Ziele
O  rdnung (schaffen)
M  ittelpunkt (sich selbst in selbigen setzen)
N  eu (-es kreieren)
I  nspiration (erleben)
B  eginn (machen ist wie wollen, nur krasser)
U  rlaub (genießen)
S  elbstbewusstsein (sich seiner selbst bewusst sein)

Infoveranstaltung: 25.03.2020 19:00 Uhr

Inhalte:

Was ich wiklich will
Was/Wer genau hindert mich?
Ist das Deins oder meins?
Meine Talente
Was ich Dir/Mir schon immer sagen wollte
Innere Balance
Glaubenssatzveränderung
Persönlicher Fokus
Achtsamkeit
Kennenlernen, Reflektieren, Hinterfragen, Erkennen

Termine

  • 17.11.-24.11.2020

Invest:

  • Pro Person im EZ inkl. Flug, Transfer, Übernachtungen, all inclusive (entsprechend den Clubvorgaben) entspricht
    € 1.530,00 zzgl. Mwst.
  • Für zwei Erw. im DZ inkl. Flug, Transfer, Übernachtungen, all inclusive (entsprechend den Clubvorgaben) entspricht
    € 2.990,00 zzgl. Mwst.